Marx lesen

Dies ist der Blog der Kapital Lesegruppe Leipzig.

Naechstes Treffen: 23.04. um 19 Uhr in der translib (S. 56 bis 61)

Selbstverständniss:

Wir sind ein offene Gruppe von Menschen, welche gemeinsam versuchen „Das Kapital“ von Marx zu erschliessen. Dies soll im Kollektiv geschenen und durch Diskussionen, Inputs, Fragen im Forum etc. das Verständniss des Buches  fördern.

Wir sind der Meinung, dass aus verschiedensten Gründen eine Beschäftigung mit der Lektüre zeitgemäß ,angemessen und wichtig ist. Da Einzelkämpfe schwieriger zu bewältigen sind und Politik zu mehrt einfach mehr Spass macht ,haben wir uns zu einer Gruppe zusammengefunden.

Wir wollen Marx undogmatisch und offen lesen und gehören als Lesekreis keiner politischen Strömung an. Wir wollen eine offene und gleichberechtigte Diskussionskultur etablieren, in der natürlich auch kritische Stimmen gehört werden sollen.

Wir sind offen für neue Interessenten und freuen uns über Anfragen. Da wir auf Anfängerlevel operieren ist sind uns Neulinge ebenso wie Fortgeschrittene willkommen.

 

Zum Blog:

-In Inputs finden sich Materialien, Links, Medien etc. die weiterführend oder unterfütternd die jeweiligen Themen begleiten

-In den Protokollen finden sich die Abläufe der jeweiligen Sitzungen

-Im Leseplan finden sich die zu lesenden Seiten zur jeweiligen Sitzung sowie Fragen, welche sich auf den Text beziehen und ein tieferes Verständniss fördern sollen

 

Kontakt: marxspass(at)riseup.net